Schulen in Irland

Dublin

Der Großteil unserer Schulen in Irland befindet sich in der irischen Hauptstadt und in schönen Vororten wie Blackrock oder Malahide.
Kein Wunder, denn es leben fast 30% der gesamten irischen Bevölkerung in der Stadt an der Ostküste der Insel Irland, die um die Mündung des Flusses Liffey an der Dublin Bay errichtet wurde. Mit 1,2 Millionen Einwohnern ist sie die größte und wichtigste Stadt des Landes und hat alles, was eine moderne europäische Hauptstadt ausmacht. Im Anschluss findest du einige unserer Schulen in Irland.

St. Raphaela’s School

Du suchst eine familiäre, sportliche, aber vor allem auch musische Schule in Dublin? St. Raphaela’s ist eine öffentliche Mädchenschule mit 400 Schülerinnen und beeindruckt mit einem großen Campus, einer modernen Bibliothek und besonders vielen Möglichkeiten im Musikbereich: ob Musicalproduktion, Klavierunterricht oder vielleicht auch ein neues Instrument erlernen – die Angebote sind vielfältig. Vor allem Singen ist sehr populär und der Schulchor nimmt jedes Jahr an diversen Wettbewerben teil.
Aber auch der Sport kommt an der St. Raphaela’s nicht zu kurz; du kannst aus diversen Sportarten wählen, wie z.B. Gaelic Football oder Badminton und damit bei den Schulmeisterschaften antreten. Du findest die Schule im schönen Süden Dublins im Stadtteil Stillorgan mit einer guten Anbindung an die Innenstadt, die du mit Bus in 40 Minuten erreichst.

Angebote: Französisch, Spanisch, Badminton, Basketball, Gaelic Football, Feldhockey, Leichtathletik, Schwimmen, Buchhaltung, Hauswirtschaftslehre, Betriebswirtschaftslehre, Kunst

Sutton Park School

Der Name Sutton Park ist weit über die Grenzen Dublins bekannt. Das wunderschöne und moderne Gebäude beherbergt ein kleines Internat und eine der angesehensten Privatschulen Irlands. Hier kannst du im Internat, aber auch in einer Gastfamilie wohnen.

Da Sutton Park eine der wenigen gemischten Privatschulen des Landes ist, gibt es hier recht viele internationale Schüler aus allen Teilen der Welt. Eine momentane Schüler/Lehrerquote von 16:1 sorgt für ein tolles Lernklima und eine sehr freundlich-familiäre Atmosphäre.
Neben vielen Sportarten wie Hockey und Badminton besteht die Möglichkeit, Privatunterricht für zahlreiche Musikinstrumente zu nehmen. Du wohnst zwar recht nah am Meer, bist von hier aus aber schnell im Herzen Dublins.
Eine hervorragend moderne Ausstattung, fürsorgliche und persönliche Betreuung und die wunderschöne Lage am Meer auf der Halbinsel Howth runden den tollen Eindruck dieser Schule ab.

Angebote: Italienisch, Französisch, Spanisch, Gaelic Football, Squash, Badminton, Basketball, Fußball, Golf, Rugby, Hurling, Fitness, Betriebswirtschaftslehre, Hauswirtschaftslehre, Informatik, Technisches Zeichnen, Chor

Malahide Community School

Wer Lust auf eine richtig moderne, neue Schule hat, ist hier genau richtig! Malahide ist eine gemischte Schule mit ca. 1.200 Schülerinnen und Schülern und wurde 2007 nach vollständiger Restaurierung neu eröffnet!
Trotz der Größe liegt die Schüler/Lehrerquote bei nur 14:1 und ermöglicht so eine individuelle Förderung jedes Einzelnen. Es ist also kein Wunder, dass jedes Jahr über 75% der Schüler des Abschlussjahrgangs die Universitätszulassung erhalten.

In jedem Klassenraum befinden sich Videoprojektoren und digitale Tafeln und auch das außerschulische Angebot lässt kaum Wünsche offen. Der gleichnamige Stadtteil liegt ca. 25 Minuten nördlich von Dublins Stadtzentrum direkt am Meer und ist per Bahn und Bus gut zu erreichen. Rundum ist die Malahide Community School eine offene und freundliche Schule für alle Interessen!

Angebote: Französisch, Spanisch, Holzbearbeitung, Debattierclub, Schulmusical, Hauswirtschaftslehre, Betriebswirtschaftslehre, Fußball, Gaelic Football, Badminton, Leichtathletik, Golf, Schwimmen, Tennis, Rugby, Hurling, Cricket

Marian College

Nicht weit von der Dublin Bay entfernt, im Stadtteil Ballsbridge, befindet sich das Marian College, welches 1954 gegründet wurde. Ballsbridge ist eine sehr zentral gelegene, wohlhabende Gegend, in der zahlreiche Botschaften und Konsulate ansässig sind – das Marian College ist daher eine sehr internationale Schule. Nur 15 Minuten trennen dich hier vom Stadtzentrum.
Etwa 430 Schüler besuchen diese reine Jungenschule, die über einen beheizten Indoorpool sowie ein voll ausgestattetes Theater verfügt, in dem – in Zusammenarbeit mit einer Mädchenschule – das alljährliche Schulmusical aufgeführt wird. Uns gefällt insbesondere die lockere, gemütliche und sehr persönliche Atmosphäre, die in der gesamten Schule zu spüren ist.

Angebote: Französisch, Spanisch, Gaelic Football, Hurling, Fußball, Cricket, Rugby, Basketball, Tischtennis, Schwimmen, Wasserball, Betriebswirtschaftslehre, Management, Debattierclub, Musik & Theater

Portmarnock Community College

Portmarnock ist ein wunderschöner, ruhiger Stadtteil im Norden von Dublin, der direkt am berühmten Velvet Strand liegt. Die Straßenbahn bringt dich in ca. 25 Minuten in die Innenstadt.
Die Schule ist umgeben von mehreren Sportplätzen, schönen Einfamilienhäusern und der Community Sporthalle. Dadurch ergeben sich gerade im Sportbereich viele Möglichkeiten in deiner Nähe. Aber auch mehrere gut ausgestattete Labore lassen das Herz der Naturwissenschaftler unter euch höher schlagen – die Schule nimmt regelmäßig an der „Young Scientist Exhibition“ teil und erzielte dort schon tolle Erfolge! Es werden aber auch Theatergruppen, Musicalproduktionen, Musikunterricht und viele weitere Aktivitäten angeboten.

Angebote: Französisch, Gaelic Football, Hurling, Fußball, Golf, Rugby, Basketball, Turnen, Schwimmen, Bogenschießen, Volleyball, Hockey, Reiten, Wertstofftechnologie, Technisches Zeichnen, Schulmusical

Coláiste Iósaef

In Kilmallock, südlich von Limerick und tief im Herzen von Irland, befindet sich die Coláiste Iósaef. Kilmallock hat eine fast 800 Jahre alte Geschichte und war einst eine sehr bedeutende Stadt, wie man an den zahlreichen mittelalterlichen Ruinen in der Umgebung sehen kann. Die Gegend hier ist ländlich und Reitern sehr zu empfehlen – viele Familien hier reiten selbst und einige haben sogar eigene Pferde.
Auch die Coláiste Iósaef hat einiges zu bieten: Abgesehen von einer Vielzahl an akademisch anspruchsvollen Fächern sind besonders die nachmittäglichen Aktivitäten hervorzuheben. Es gibt unter anderem einen Debattierclub, Wohltätigkeitsarbeit, eine Film & Fotografie AG sowie eine Vielzahl von Outdooraktivitäten. Eine Besonderheit an dieser Schule ist die Zuordnung der Schüler zu verschiedenen „Häusern“ – ähnlich wie bei Harry Potter! Die Schüler der vier Häuser treten bei diversen Veranstaltungen wie z.B. dem Sports Day oder den Academic Olympics gegeneinander an und am Ende des Jahren wird ein Hauspokal vergeben!

Angebote: Französisch, Hurling, Basketball, Fußball, Camogie, Badminton, Rechnungswesen, Golf, Grafikdesign, Wertstofftechnologie, Hauswirtschaftslehre, Musik & Theater

Dundalk Grammar School

Dundalk befindet sich an der Ostküste genau zwischen Belfast und Dublin. Das Schulgelände ist groß und erinnert mit seinen alten Bäumen an eine Parkanlage.
Die Schule existiert seit 1739 und ist damit eine der traditionsreichsten in unserem Angebot. Austauschschüler haben hier die Möglichkeit sowohl Internatserfahrung zu sammeln als auch am Wochenende Einblicke in einer irischen Gastfamilie zu gewinnen. An der Dundalk Grammar School spielt die Musik eine große Rolle. Über 200 Schüler nutzen den zusätzlichen Musikunterricht: ob Geige, Klavier, Cello, Percussions, Gitarre oder Holzblasinstrumente.

Angebote: Französisch, Spanisch, Badminton, Rugby, Hockey, Fußball, Tennis, Leichtathletik, Basketball, Cricket, Volleyball, Golf, Gymnastik, Schwimmen, Debattierklub, Rechnungswesen, Betriebswirtschaftslehre, Hauswirtschaftslehre, Musik & Theater

Wilson’s Hospital School

Eineinhalb Stunden nordwestlich von Dublin entfernt liegt die Wilson’s Hospital School in der Nähe der Stadt Multyfarnham in County Westmeath.
Ursprünglich ein Krankenhaus ist heute der Name das einzige was heute noch daran erinnert. Sie wird von etwa 400 Schülerinnen und Schülern besucht, die hier nicht nur während der Schultage, sondern auch am Wochenende leben.
Wilson’s besitzt ein eigenes Hockeyfeld, einen Sportplatz, eine Sporthalle und viele andere Einrichtungen, die alle von dir genutzt werden können – sowohl als Teil des Unterrichts als auch nachmittags. Die freundliche Atmosphäre an der Schule und die traumhafte Umgebung machen Wilson’s Hospital zu einem tollen Internat!

Angebote: Französisch, Spanisch, Feldhockey, Cricket, Rugby, Fußball, Basketball, Betriebswirtschaftslehre, Grafikdesign, Debattierklub, Musik & Theater