North Vancouver

North Vancouver gehört zum Bezirk Metro Vancouver und ist eine von drei Gemeinden der Region North Shore. Der Familienvorort von Vancouver ist eines der beliebtesten Ziele bei unseren Xplore-Schülern. Die Vielseitigkeit der Region hat schon viele überzeugt! Du bist ein Sportfreak? Dann bist du hier richtig! In der Umgebung tummeln sich die Ski- und Snowboard-Fans aufgrund der berühmten Skigebiete Grouse Mountain und Mt. Seymour, die hinter der Stadt emporragen. Wenn mal kein Schnee liegt, laden zahlreiche Gebirgspfade zum Mountainbiking und Wandern ein. Aber auch Wassersportler kommen nicht zu kurz: Durch die perfekte Lage am Wasser lässt North Vancouver keine Wünsche offen! Von der Stadt Vancouver durch den Hafen und eine große Bucht des Pazifik getrennt, entwickelte sich North Vancouver seit Mitte des letzten Jahrhunderts rasant. Ganz gleich für welche Schule du dich in diesem Bezirk entscheiden solltest – du hast eine grandiose Kombination aus Vorstadtleben und Outdoor Activities!

Abbotsford

Die Stadt Abbotsford liegt gut eine Stunde östlich von Vancouver. Im Fraser Valley, direkt an der Grenze zum US-amerikanischen Bundesstaat Washington, liegt der Schulbezirk Abbotsford mit seinen knapp 140.000 Einwohnern – er ist eine gute Alternative zum Großstadtleben in Vancouver.

Abbotsford bietet dir einen perfekten Mix aus tollen Schulen mit einer breiten Auswahl an Fächern und eine warmherzige Community, die dich sofort in wunderschöner Landschaft willkommen heißen wird. Wenn du einen Bezirk mit wenigen Deutschen suchst, dann bist du hier genau richtig. Es sollte dir also hier nicht schwerfallen, viele kanadische Freunde zu finden. Abbotsford ist wiederholt zum „Top-Technology-District of Canada“ gewählt worden. Insbesondere Schüler, die Interesse am Ingenieurwesen, an Architektur, Grafikdesign und Animation haben, werden hier ihre Wunschfächer finden.

Nanaimo

Der Bezirk Nanaimo Ladysmith ist eine hübsche Küstengemeinde an der Westküste von Vancouver Island. Nanaimo selbst hat ca. 75.000 Einwohner und ist nach Victoria die größte Stadt auf der Insel.

Ein Geheimtipp ist die Stadt für Taucher, denn die Küste vor Nanaimo ist ein hervorragendes Tauchrevier und hat mit dem 143m langen Cape Breton das zweitgrößte für Taucher präparierte Riff der Welt.

Der Anzahl von Schülern auf den Schulen im Schulbezirk von Nanaimo Ladysmith ist relativ groß im Vergleich zur Einwohnerzahl der Stadt. Das liegt daran, dass aus den umliegenden Gemeinden zahlreiche Schüler in diesem Bezirk zur Schule gehen. Zusammen mit Ronda Bell und ihrem netten Team vor Ort finden wir hier sicher eine passende Schule für dich.

Qualicum, Vancouver Island

Der Schulbezirk Qualicum umfasst die Stadt Parksville und Qualicum Beach und ist auch als “Oceanside” bekannt. Direkt am Strand gelegen und doch nur zwei Stunden mit der Fähre von
Vancouver entfernt, kannst du hier die Vorteile von Natur und Stadt kombinieren.

Qualicum bietet mit seinen vielfältigen Möglichkeiten beste Voraussetzungen für einen aktiven Aufenthalt. Das Klima auf Vancouver Island ist geprägt von warmen Sommern und milden
Wintern. Vor hier aus bist du schnell in den Bergen und Wäldern und kannst die vielfältigen Möglichkeiten in den Nationalparks der Umgebung nutzen. Zusätzlich bieten wir dir hier ein Outdoor Leadership Programm (ROAMS) und eine Golf Academy an. Nanaimo mit seinen 80.000 Einwohnern ist nur 30 km entfernt und bietet alle Freizeitmöglichkeiten, die du dir wünscht. Im Gegensatz zu anderen Bezirken auf Vancouver Island gibt es hier weniger deutsche Schüler, was die Integration sehr erleichtert.

Chilliwack

Die Stadt Chilliwack mit seinen knapp 80.000 Einwohnern liegt ca. 100km östlich von Vancouver entfernt im schönen Fraser Valley.

Hier wirst du dich wohl fühlen, wenn es dich in die Natur zieht und du auf die Annehmlichkeiten einer Stadt trotzdem nicht ganz verzichten möchtest. Nicht umsonst trägt die Stadt den Spitznamen „The Great Outside“ – denn Chilliwack ist umgeben von Bergen, kristallklaren Seen und jeder Menge wilder Natur. Zum Ski fahren im Winter ist es nicht weit: die Skigebiete Hemlock Valley und Manning Park sind nur 1,5 Stunden entfernt.

Die Herausforderungen, die üblicherweise das Großstadtleben prägen, wie Verkehrsstaus und Lärm, findet man hier nicht. Doch ist die Stadt groß genug und bietet den Einwohnern die gesamte Palette von wünschenswerten Angeboten wie Einkaufszentren, Freizeitanlagen und Restaurants.

Vernon

Vernon mit seinen knapp 35.000 Einwohnern liegt direkt am Okanagan Lake, im Herzen der kanadischen Rocky Mountains. Die milden Temperaturen und die warmen Sommermonate lassen das Klima fast mediterran wirken.

Wer ein Eishockeycrack oder ein Fußballass ist, wird in den Hockey und Soccer Academies in Vernon optimale Trainingsbedingungen vorfinden. Beides ist als Zusatzkurs optional hinzubuchbar. Die Gegend ist umgeben von Bergen, Tälern, Flüssen und Seen, was dir viele verschiedene Freizeit-aktivitäten ermöglicht. Im Winter kann man im nahen Silver Star Mountain Ski Resort unter perfekten Bedingungen Ski und Snowboard fahren, im Sommer laden die Flüsse und Seen in der Umgebung zum Segeln, Schwimmen und Angeln ein. Wer gerne Zeit draußen verbringt, dessen Herz wird hier auf jeden Fall höher schlagen. In Vernon bieten wir auch die Möglichkeit an einem Kurzprogramm von 3 Monaten teilzunehmen.

Kootenay Lake

Unseren Geheimtipp in British Columbia findet ihr in dem kleinen Schulbezirk Kootenay Lake. Traumhaft gelegen am gleichnamigen See und an den Ausläufern der Kootenays im Selkirkgebirge findest du kleinere Orte, deren Einwohner durch ihre Herzlichkeit begeistern.

Hier fühlt ihr euch wohl, wenn ihr die Natur liebt und etwas sucht, was ein wenig abseits der ausgetretenen Pfade in British Columbia liegt. Der Bezirk ist nicht sonderlich bekannt und doch zieht es jedes Jahr deutsche Schüler auf die L.V. Rogers Secondary School in Nelson.

​Unsere Kollegin Ingrid ist vor Jahren aus Österreich hierhin ausgewandert, hat geheiratet und möchte nie wieder weg. Sie engagiert sich sehr und versucht, euch jeden Wunsch zu erfüllen. Sehr viel Augenmerk legt sie auf die Auswahl der Gastfamilien, die sie alle persönlich kennt.