Schreib uns! Ruf uns an! 040 429 336 00 Vereinbare einen Gesprächstermin!  Preise

Schüleraustausch Neuseeland – Nordinsel

Auckland

Auckland ist die größte Stadt Neuseelands mit ca. 1,3 Mio Einwohnern. Die Skyline der City mit ihren Wolkenkratzern signalisiert: Hier schlägt das wirtschaftliche Herz des Landes! Die Stadt hat einen enormen Freizeitwert. Es gibt über 50 erloschene Vulkankegel, ein perfektes Terrain z. B. zum Mountainbiking. Wie Finger erstrecken sich viele Stadtteile in den Hauraki Golf und zu den Stränden ist es nirgends weit. Natürlich bieten viele Schulen Segeln an. Das kulturelle Angebot der Metropole quillt über mit Galerien, Museen, Theatern, Konzerten und natürlich auch einem Opernhaus. Auckland ist eine internationale Stadt, deren Leben von Menschen aus aller Welt geprägt wird.

Die Durchschnittstemperatur schwankt zwischen 10°C und 22°C. Die Stadt verdankt ihren Beinamen „City of Sails“ den zahllosen Yachthäfen in und um Auckland. In keiner anderen Stadt der Erde gibt es so viele Segelboote pro Einwohner wie hier. Die schönsten Badestrände liegen an Aucklands Ostküste, die du leicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen kannst.

Avondale College

Avondale ist ein Stadtteil von Auckland, der einzigen Metropole Neuseelands und Wirtschaftszentrum des Landes. Hier bist du richtig, wenn du in einer Großstadt leben möchtest. Westlich des Zentrums liegt unser Avondale College. Der 14 Hektar große Campus ist riesig und bestens ausgestattet. Auf dem Gelände befinden sich 1.100 Computer, die von Schülern für verschiedensten Unterricht oder auch zwischendurch genutzt werden können. Aufgrund der Größe bietet das College eine schwer überschaubare Anzahl von verschiedensten Kursen und Akademien an. So gibt es eine Akademie für die darstellenden Künste, die jedes Jahr Tanz, Jazz, Theater und Theaterproduktion anbietet. An der Sportakademie kann man aus 38 Sportarten auswählen. Und fast alle unsere Schüler entscheiden sich für Outdoor Education und das spezielle Taurewa Camp.

Was zeichnet das Avondale College aus?

  • Hochtechnologisierter Standort
  • Große Fächerauswahl
  • Sportakademie und Akademie für darstellende Kunst
  • Individualisierte Programme und Aktivitäten mit Ferienausflügen

 

Taupo College

Bei uns wenig bekannt, in Neuseeland jedoch eine Berühmtheit – der Lake Taupo. Taupo ist die Stadt am gleichnamigen Kratersee im Herzen der Nordinsel. Der See hat gewaltige Ausmaße: er ist 40 km lang und 28 km breit, fast wie ein kleines Meer. Drum herum liegt einer der bedeutensten Abenteuerspielplätze Neuseelands. Die Gegend ist von hohen Bergen, Schluchten, dichten Wäldern und wilden Flüssen gekennzeichnet. Der glasklare See lädt zu Wassersport aller Art ein. Klimatisch ist die Gegend subtropisch. Die Gegend ist voller Thermalquellen, in denen du baden kannst. Unser Taupo College eröffnet dir die vielseitigen Möglichkeiten dieser Region. Sie ist eine von Xplores Outdoor Education Schulen und du kannst somit auf Abenteuerausflüge in die Wildnis gehen, auf dem See paddeln oder segeln und auf den nahen Vulkanen skilaufen. Natürlich ist auch Reiten möglich und vieles mehr.

Was zeichnet Taupo College aus?

  • Gute Lage in einem der Top-Destinationen von Neuseeland
  • Akademisch herausragende Schule mit großem Fächerangebot
  • Kleinstädtischer Charakter
  • Starkes Theaterprogramm für Schüler
  • Schule macht sich das Outdoor Paradies zunutze
  • Großzügiger, grüner und moderner Schulcampus

 

Auckland Grammar Boys‘ School & Epsom Girls‘ Grammar School

Die Auckland Grammar Schools, eine Jungen- und eine Mädchenschule, sind die ersten und renommiertesten Schulen der Stadt mit einer traditionsreichen Geschichte. Jeder Morgen beginnt mit einer Assembly und die langjährigen Werte der Schule sind Stolz, Respekt, Integrität, Fleiß und Einfühlungsvermögen. Die Schulen sind akademisch eher klassisch orientiert und verlangen von Schülern viel Ehrgeiz und Eigeninitiative. Im Gegenzug bieten sie eine moderne Ausstattung, kulturelle Bildung, Sport und optimale Betreuung. Wenn du ein Sportler bist, findest du hier eine Vielfalt von Angeboten: es gibt sehr viele Schulmannschaften, die in unterschiedlichsten Wettkämpfen erfolgreich antreten. Hier kannst du zum Beispiel Rugby, Fußball, Cricket, Hockey oder Tennis spielen. Trainiert wird unter anderem auf dem 4ha großen Außengelände, wo sich beispielsweise ein beheizter Pool und 6 Rugby- und Fußballfelder befinden.

 

Thames High School

Das Städtchen Thames liegt am Eingang zum Strand- und Outdoor-Paradies Coromandel Peninsular und liegt in direkter Nähe zu Auckland. In der Stadt liegt unsere kleine Thames High School. Alle Schüler des Ortes gehen hier zu Schule und so sind deine Mitschüler ein Querschnitt durch die Bevölkerung. Nachmittags kannst du dich entscheiden, an einer oder mehreren Freizeitaktivitäten teilzunehmen. Es gibt Klubs für Bastelfreaks und IT-Liebhaber, Klubs für Leute die gerne Musik machen oder Theater spielen und natürlich ganz viel Sport. Das Wetter erlaubt Sport nahezu ganzjährig draußen.

Eine Besonderheit der Thames High School ist die Zusammenarbeit mit dem lokalen Flughafen, an dem Schüler die Möglichkeit haben, den Flugschein für Klein- oder Segelflugzeuge zu machen. Die Schule steht definitiv hinter ihrem Motto: „Small enough to care – Big enough to offer exciting possibilities.“

Was zeichnet Thames High School aus?

  • Eine kleinere, persönliche Schule
  • Bietet besonders viele Ausflüge und Aktivitäten in der Gegend an
  • Sonne! Sonne! Sonne!
  • Intensives Outdoor Education Programm, sogar mit Klettern und Höhlenerkunden
  • Intensives Betreuung und wenige internationale Schüler

 

Whakatane High School

Whakatane ist eine kleine Stadt mit ca. 15.000 Einwohnern an der östlichen Bay of Plenty, ca. 1 Stunde entfernt von Tauranga und Rotorua. Hier ist die Maori Kultur besonders lebendig und wird aktiv an der Schule gelebt z.B. im Kurs Maori Performing Arts. Eng damit verbunden sind auch die Grundwerte der Whakatane High School: Respekt, Verantwortung und Leistung. Unterstützt werden sie dabei von den pädagogischen Grundsätzen, die auf dem Prinzip der positiven Bestärkung und den Restorative Justice Principles beruhen. Wassersport ist die große Leidenschaft der Schule mit Marine Studies, Surfen, Segeln, Kajak und sogar Scuba Diving Kurs. Auch Outdoor Education kann teil des Stundenplans sein.  Aber auch Kurse in Handwerk und Mechanik sind reichlich vorhanden. Um uneingeschränkt für das Wohlbefinden der Schüler sorgen zu können, werden sie verschiedenen Häusern zugeteilt, in denen sie enge Freundschaften schließen und sich individueller Betreuung sicher sein können.

 

Napier Boys‘ & Girls‘ High School

Napier liegt in der Hawke’s Bay, einer großen Bucht im Osten der Nordinsel und ist bekannt für ein super Küstenklima mit langen, heißen Sommern und milden Wintern.
Beide Schulen sind die ersten Schulen der Stadt. Napier Girls‘ thront auf einem wunderschönen Hügel über der Stadt in einem gediegenen Palast aus Holz mit Aussicht auf das Meer. Napier Boys‘ liegt direkt am Strand in einem hochwertigen Neubau und bietet viel Platz. Beide Schulen legen Wert auf eine ausgewogene Ausbilung, zum Beispiel gibt es formale Versammlungen und relativ strikte Erwartungen an das Verhalten und die Leistungen der Schüler. Die Napier High Schools sind exzellente Sportschulen mit einer riesigen Auswahl von Sportarten, die auf einem sehr hohen Niveau praktiziert werden. Dafür stehen den Schülerinnen und Schülern ausgedehnte Sportanlangen zur Verfügung wie Rugby-, Fußball-, und Hockeyfelder, Tennisplätze sowie Innen- und Außenpools. Natürlich wird auch Wassersport wie Segeln und Surfen und Wintersport in den nahen Bergen betrieben. Außerdem verfügen die Schulen über eigene Outdoor Education Camps.

 

Wanganui High School

Wanganui ist mit ca. 45.000 Einwohnern ist ein sonnenverwöhnter Ort an der nördlichen Bay of Tasman. Der Sand am Strand ist schwarz und stammt vom nahen Vulkan, den die Schule zum Skilaufen nutzt. Die sehr große Schule gilt als eine der besten Sportschulen im Land mit ausgezeichneten Möglichkeiten. Auch akademisch und kulturell bietet diese Schule alles, was das Herz begehrt. Eine Besonderheit der Schule ist der speziell für internationale Schüler zusammengestellte Outdoor Education Kurs, der das eigentlich auf vier Terms angelegte Programm in zwei Terms unterbringt – Outdoor Education pur!
Die Wanganui HS legt großen Wert auf das richtige Benehmen der Schüler. Um die Schulbildung noch weiter zu verbessern wurde vor kurzer Zeit ein „Values“ Programm gestartet, bei dem acht Werte besonders im Vordergrund stehen sollen. Den Schülern wird in diesem Programm pro Semester ein Wert zugewiesen, wie z.B. Fairness oder Gemeinschaft, mit dem sie sich dann das Semester über beschäftigen.

 

Whangaparaoa College

Whangaparaoa ist Maori und bedeutet „Bay of Whales“ – die Halbinsel ist ca. 40km nördlich von Auckland. Wer Wale und Delfine liebt, ist hier genau richtig, denn getreu dem Namen, können tatsächlich regelmäßig Delfine und Wale von den vielen Stränden dort beobachtet werden!
Das Whangaparaoa College befindet sich ebenfalls lediglich 1 Kilometer entfernt vom Strand, der auch für Outdoor Education und andere Fächer wie Biologie genutzt wird. Die Schule wurde 2005 eröffnet und ist somit eine der modernsten Schulen des Landes.
Besonderen Wert legt die Schule auf Sport und Performing Arts. Von sämtlichen Wassersportarten bis Hockey und Cross Country – hier findest du einen Sport, der dir Spaß macht! Auch wenn du gerne Theater spielst, tanzt oder Musik machst, findest du hier das richtige für dich!

 

Kerikeri High School

Die Kerikeri High School liegt weit im Norden der Nordinsel an der schönen Bay of Islands.
Kerikeri befindet sich in der subtropischen Klimazone des Landes – hier gibt es warme Sommer, milde Winter und leckere Früchte! Die Bay of Islands ist weltweit für das Segeln, Fischen und Tauchen bekannt und die Kerikeri HS bietet mit ihrer Segelakademie die Möglichkeit die Bay of Islands auch von der Wasserseite kennen zulernen und nebenbei auch das Segeln zu erlernen. Auch eine Theaterakademie für den Abschlussjahrgang wurde eingerichtet.
Die Sportmöglichkeiten an der Kerikeri reichen von Reiten über Schach und Surfen bis zum Triathlon. Zudem gibt es ein „Education Outside the Classroom“ Programm, bei dem junge und ältere Schüler zusammen Ausflüge machen und Aktivitäten wie zum Beispiel Kajak fahren und Schnorcheln durchführen. Für die Musiker unter euch gibt es verschiedene Angebote wie Jazz Band, Concert Bands oder Unterricht auf verschiedenen Instrumenten.

 

Havelock North High School

Die Havelock North High School liegt in Hastings nahe zur Hawke’s Bay und ist eine sehr ambitionierte Schule auf akademisch sehr hohem Niveau, denn sie gehört zu den Besten des Landes. An der Havelock North wird viel Wert auf modernes Lernen gelegt, so werden verschiedene technische Geräte aktiv in den Unterricht eingebunden und so abwechslungsreicher Unterricht gestaltet.
Auch abseits des Klassenzimmers bietet die Havelock North HS das höchste Niveau – zu der Schule gehört ebenfalls eine Sportakademie, die bis zu 50 Schüler sehr engagiert trainiert. Bis zu 35 Sportarten werden dort in derzeit 97 Teams ausgeübt.
Aber auch wenn du das Theater magst ist die Havelock für dich – ob in der Technik, im Chor, in der Band oder auf der Bühne, dort findet jeder einen Platz!